WIR SIND DANN MAL (BALD) WIEDER WEG!

25. September 2016

mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu AndresGestern habe ich mir einen langersehnten Wunsch erfüllt. Für einige unter euch ist es vielleicht das normalste der Welt, bei anderen wird sich ein das-will-ich-auch-Bedürfnis breitmachen: 24 Stunden im Bett. Alleine. Mit Serie und Pizza. Kein Kind, kein Hund, keine Verpflichtungen. Obendrauf habe ich noch einen Flug nach Marrakesch gebucht.

Auf Snapchat (mithandkuss) habe ich es bereits ausgeplaudert: Neben der Perle des Südens steht auch Asien diesen Herbst wieder auf der Agenda. Emilian und ich werden gemeinsam einige Wochen auf der Insel der Götter verbringen, ein ca. zweiwöchiges Abenteuer von dort aus bestreiten und nach unserer Rückkehr nach Europa direkt am nächsten Tag weiter nach Marrakesch fliegen. Das heißt, dass mein Bub und ich wieder knapp zwei Monate alleine unterwegs sind.

mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres

Für mich bedeutet das aber auch, dass ich mich jetzt an die Reise-Vorbereitungen machen muss – vor allem bei unseren Visa darf ich keine Zeit mehr verlieren. Außerdem werde ich dieses Mal einen sehr sinnvollen Service der österreichischen Post in Anspruch nehmen: Das Urlaubsfach. Hätte ich es doch bloß schon viel früher gekannt… Bei der letzten Reise war unser überfüllter Briefkasten und die versäumten Fristen eine mittlere Katastrophe. Dieses so genannte Urlaubsfach (ihr könnt es auch Reise- oder ich-bin-dann-mal-weg-Fach nennen) kann man für einen Zeitraum von ein bis vier Wochen in jeder Filiale beantragen oder sich auch ohne großen Aufwand online einrichten. Durch die Aktivierung des Urlaubsfachs werden ab dem gewünschten Zeitpunkt Briefe und Pakete direkt bei der Post aufbewahrt. Und wichtige Briefe gelten nicht als zugestellt. Super, oder?

Die gesamte Post erhält man nach der Rückkehr, in dem man sie vor Ort abholt oder eine Adresse für die Wunschzustellung angibt. In meinem Fall, weil wir ja doch länger unterwegs sind, stelle ich einer vertrauten Person eine Vollmacht aus, die sich zusätzlich um die Abwicklung kümmern kann. Über meinen persönlichen Post-Account kann ich alles weitere dann auch auf der anderen Seite der Erde einfach regeln. Für den Notfall steht mir per Videochat sogar ein Service-Mitarbeiter zur Seite. Willkommen im Jahr 2016.

Erfrischend, dass Unternehmen und Dienstleister sich Services überlegen, die zeitgemäß sind. Unsere Gesellschaft hat sich verändert. Unsere Bedürfnisse werden neu definiert. Ich frage mich, wann die Lebensmittelgeschäfte in Österreich abends endlich länger geöffnet haben?

mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres mit Handkuss Editorial Photo by Sergiu Andres

- In Zusammenarbeit mit der österreichischen Post AG -

Photos by Sergiu Andres | Outfits via Rosenrot & Carrousel Kids

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Doris 26. September 2016 at 12:35

    Ich hätte mir auch schon oft längere Öffnungszeiten gewünscht. Aber andererseits bin ich froh, dass ich abends und sonntags bei meinem Kind sein kann. Das sollte auch jenen Müttern, die im Handel arbeiten, vergönnt sein. Wenn man 24h im Bett bleiben oder 2 Monate am Stück Urlaub machen kann, schafft man es doch sicherlich auch zu normalen Öffnungszeiten in den Supermarkt. ;) Und wenn nicht: es gibt ja auch Lieferservices im Jahr 2016…

    • Reply Lena 27. September 2016 at 21:21

      Hi Doris,
      was sind denn “normale” Öffnungszeiten? Haben unsere Nachbarn denn etwa “abnormale” Öffnungszeiten? Ich finde deine Überlegung sehr fein, dass Mütter im Handel vergönnt sei, Abends bei ihren Kindern zu sein. Ich glaube, dass man hierfür eine Lösung finden kann… Es gibt ja nicht nur Mütter und Väter, die einen Job suchen ;)
      Alles Liebe, Lena

  • Reply Vera 27. September 2016 at 10:45

    Hey! Sehr gerne lese ich bei dir mit und hole mir Inspiration für Reisen und Unternehmungen :) Viel Spaß bei euren weiteren Abenteuern!! Eine kleine Anmerkungen: Etwas schade, dass viele deiner letzten Beiträge gespondert und für meinen Geschmack etwas zu viel Schleichwerbung enthalten. Finde ich weniger gut.

    • Reply Lena 27. September 2016 at 21:31

      Danke für dein ehrliches Feedback, liebe Vera. Ich versuche immer autentisch zu bleiben und nehme nur Kooperationen an, hinter denen ich auch stehe. Jede Zusammenarbeit ist auch als solche gekennzeichnet :)

  • Reply ColourClub 14. Oktober 2016 at 12:05

    Ich wünsche euch auch viel Spaß! Mein Sohn ist gerade in die erste Klasse gekommen und wir können jetzt nur in den Ferien verreisen! Genießt die Zeit zu zweit!

    Liebe Grüße
    Borislava von ColourClub.at

  • Leave a Reply

    @MITHANDKUSS

    Your daily update on Instagram
    • emilians lieblingsserien auf @netflixde sind "justin time" und "der phantastische paul." 👀 welche kinderserien könnt ihr empfehlen? PS. wie ich zur mediennutzung bei kindern stehe, könnt ihr am blog nachlesen 👉🏻 kritisch, ironisch & ehrlich 😉 #MediennutzungBeiKindern #Netflix #KidsChannel #MovieNight | *ad
    • manchmal braucht es ein gläschen wein. oder zwei 🍷 ihr wisst schon, der moment wenn man kinderlos ist 😜  h a p p y weekend to everyone! #mithandkuss #weekendvibes #vinovinovino
    • enjoyable saturday stroll 🙏🏻💕 #MegaHappyLife #mitHandkuss #MutZurVeränderung
    • øster farimagsgade - køpenhavn 🥑
    • Wochenendlektüre 🦊 In der aktuellen Ausgabe des @tipimagazin wartet auf euch ein spannender Artikel zum Thema 'Reisen mit Kind' - inklusive Anekdoten, Ratschläge und Urlaubfotos von Emilian und mir 🌴 #ReisenMitKind #MotherAndSon #mitHandkussOnTheGo #MutZurVeränderung #Interview