POWER SMOOTHIE

30. Juli 2015

double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog

Am vergangenen Sonntag wurde beim Brunchen im Salzberg wild darüber diskutiert, was wir machen würden, wenn wir nur noch eine einzige Minute zum Leben hätten. Während links von mir wie aus der Pistole „ungesichert aus einem Flugzeug springen“ und von meinem Gegenüber „meine Eltern umarmen“ geschossen kam, schwiegen auch einige. Ich habe mir auch die Frage gestellt, ob es unbedingt etwas Spektakuläres oder ein Gefühlsrundumschlag in der Familie sein muss? Oder anders gefragt: Wieso sollten wir überhaupt so lange warten, bis wir 60 Sekunden unseres Lebens sinnvoll verbringen? Ständig schieben wir unsere To Dos und all die vielversprechenden Pläne und Vorhaben vor uns hin. Die Antwort ist meist der immer wiederkehrende Klassiker: Morgen! Genug damit. Findet ihr nicht auch? Wir könnten ab sofort die einzelnen Minuten in einzelne „PowerMinuten“ umwandeln und sinnvoll nützen. Ich habe gestern schon mal im Morgengrauen damit begonnen – mit der Berechnung meiner Autoversicherung anhand des schnellen Allianz Kfz Versicherungsrechner, dem Wäschewaschen, ich habe einen Nagel in die Wand eingeschlagen, was ich seit Wochen tun wollte und die Nummer meiner Großmutter ins Telefon eingetippt. Doch mein größter Triumph: Der erster selbstgemachte Double-Layer Smoothie.

double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog

Hier verrate ich euch das POWER SMOOTHIE Geheimnis:

Für die untere Schicht habe ich einen mageren Joghurt (vor dem Öffnen länger schütteln), eine gefrorene Banane, die ich bereits in kleine Stücke vorgeschnitten habe, eine Hand voll Babyspinat, eine halbe Avocado und 3-4 Eiswürfel in den Standmixer gegeben. Wichtig ist, dass die Konsistenz cremig ist, bevor sie ins Glas gefüllt wird.

Für die obere Schicht habe ich den Mixer mit einer 1/2 gefrorenen Banane, einer Handvoll Heidelbeeren und den Saft einer 1/3 Zitrone befüllt. Bitte nicht verwundert sein, diese Schicht ist seeeeehr dickflüssig, weil ich auf Kokoswasser oder ähnliches verzichtet habe.

Sobald der Heidelbeer-Mix vermischt ist, ab damit auf die grüne Schicht im Glas. Zur Deko gab´s ein Stück Minze, ein paar Heidelbeeren und Leinsamen sowie ein Cocktail-Strohhalm.

double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog 1_double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog double layer smoothie_recipe_Mit Handkuss_Blog

In freundlicher Zusammenarbeit mit Allianz Österreich

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply kundentests.com 5. August 2015 at 7:37

    Sehr leckere Zutaten, da freu ich mich drauf! Danke für das Rezept

    • Reply Lena 11. August 2015 at 15:50

      So gerne! Die “grüne Schicht” schmeckt besonders gut :) Lass mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat. Bin gespannt!

  • Reply bachelorarbeitschreiben.org 25. August 2015 at 17:30

    Alles sieht so lecker aus, dass ich schon essen möchte!)

  • Reply essayenglischschreiben 8. Dezember 2015 at 13:15

    Super lecker! Tolles SMOOTHIE. Danke für coole Rezept mit great Photos :)

    • Reply Lena 16. Dezember 2015 at 19:20

      Gerne. Freue mich über dein positives Feedback :)

    Leave a Reply

    @MITHANDKUSS

    Your daily update on Instagram
    • The mind should be allowed some relaxation, that it may return to its work all the better for the rest ✖️ #thehappynow
    • visited @fenixia_vienna ✖️ #shorthairdontcare #fluidhairpainting • advertisement •
    • our magic moment 💙 wishing you an awesome sunday ✖️ #mommyandson #qualitytime #justthetwoofus #natureperfect #weekendbliss
    • telling a secret ♥️
    • the happiest when the sun is out ☀️