PERVERSE MASSARBEIT

8. Juni 2012

Der neue Trend „Bio-Customization“ der Firma Rayfish Footwear sorgt für jede Menge Ärgernis bei Umweltaktivisten. Kein Wunder, versteht man doch unter „Bio-Customization“ die gezielte Zucht von genmanipulierten Stachelrochen. Der Käufer entscheidet selbst, welche Hautstruktur das noch nicht geborene Rochenbaby haben wird. Ob Tiger oder Pferd, blau und grün: Der Kunde ist König. Dann heißt es warten bis der herangezüchtete Rochen getötet und am Schuh verarbeitet werden kann.

Das die ethische Moral dabei verloren geht, dürfte das Thailändische Unternehmen wenig interessieren. Ganz im Gegenteil: Stolz wie Oskar präsentieren sie die “Zukunft der Mode” und verlangen für ein paar Schuhe bis zu 14.000 Euro.

Mit Handkuss, L*

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Anonymous 9. Juni 2012 at 14:11

    warum Kunstschuhe einfärben, wenn man sich auch ein Tier zurechtquälen kann -.-

  • Leave a Reply

    @MITHANDKUSS

    Your daily update on Instagram
    • emilians lieblingsserien auf @netflixde sind "justin time" und "der phantastische paul." 👀 welche kinderserien könnt ihr empfehlen? PS. wie ich zur mediennutzung bei kindern stehe, könnt ihr am blog nachlesen 👉🏻 kritisch, ironisch & ehrlich 😉 #MediennutzungBeiKindern #Netflix #KidsChannel #MovieNight | *ad
    • manchmal braucht es ein gläschen wein. oder zwei 🍷 ihr wisst schon, der moment wenn man kinderlos ist 😜  h a p p y weekend to everyone! #mithandkuss #weekendvibes #vinovinovino
    • enjoyable saturday stroll 🙏🏻💕 #MegaHappyLife #mitHandkuss #MutZurVeränderung
    • øster farimagsgade - køpenhavn 🥑
    • Wochenendlektüre 🦊 In der aktuellen Ausgabe des @tipimagazin wartet auf euch ein spannender Artikel zum Thema 'Reisen mit Kind' - inklusive Anekdoten, Ratschläge und Urlaubfotos von Emilian und mir 🌴 #ReisenMitKind #MotherAndSon #mitHandkussOnTheGo #MutZurVeränderung #Interview