MARIO SOLDO IM INTERVIEW

14. August 2014

Es gibt schon einige verrückte Paradisvögel bei uns zu Lande. Und manchmal fragt man sich dann doch, was machen die eigentlich den ganzen Tag? Man fängt vermutlich auch an zu grübeln, wie sie ihr Geld verdienen. Denn sind wir mal ehrlich: Hollywood ist nicht gerade um die Ecke. Doch fragt man mal nach, stellt man relativ schnell fest, dass das Leben für Niemanden ein reines Vergnügen ist.

Mario_Soldo_Mother_Agency_Interview

Mario Soldo kenne ich z.B. schon seit vielen Jahren. Eine Erscheinung! Ich lieb´s. Nicht nur war er mein Nachbar, nahm am ABRISS FLOHMARKT und FIRLEFANZ FLOHMARKT teil, sondern er erheitert mich immer wieder, wenn ich bei ihm in der Agentur auf einen Kaffee vorbei schaute. Agentur? Richtig, Mario leitet eine Modelagentur. Doch was macht er da eigentlich den ganzen Tag?

Im Zuge der Interviewreihe „Was macht eigentlich…?“ habe ich mir dieses Mal Mario geschnappt und ihn über seinen Beruf ausgequetscht. So viel sei schon mal verraten: Er versteht sich als „Menschenhändler“, hat keine Lust auf Tippen, ist der Meinung, dass Träume Schäume sind, zückt in der Ubahn seine Visitenkarten und würde gerne ein Buch schreiben.

Hallo Mario, zwar kennen dich viele Österreicher aus den Medien, jedoch ist wenigen bekannt, dass du hauptberuflich eine Modelagentur leitest. Wie bist du zu deinem Job gekommen?
Als ich 1988 von Lilo Hoffmann, damals Managerin von Ulla Weigerstorfer und Chefin der Modellagentur Hoffmann & Partner, gefragt wurde, ob ich “Booker” werden möchte, weil ich doch so kommunikativ bin und sechs Sprachen fließend spreche, fragte ich zurück: Was ist ein Booker? Nun, ein Booker ist einer, der Models verkauft. Das ist somit der Beruf, den ich gelernt habe.

Wie kann man sich das “Verkaufen” der Models und die Zusammenarbeit mit den Kunden genau vorstellen?
Die Anfrage des Kunden kommt und ich sende Vorschläge. Danach verhandeln wir über den Preis und das passende Model wird gebucht. Eigentlich ist das Ganze recht unspektakulär.

Wenn du nicht gerade Models “verkaufst”, was machst du sonst so den ganzen Tag? Koordinieren und Menschen verbinden, Castings durchgeben, Optionen setzen, mit Models, ihren Müttern, FotografInnen und StylistInnen reden…. im ständigen Austausch mit Menschen. Ich bin gleichzeitig Organisator und “Menschenhändler”.

Apropos “Menschenhändler”, HIER findet ihr das ganze Interview!

MIT HANDKUSS, L*

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

@MITHANDKUSS

Your daily update on Instagram
  • this boy is my everything ♥️ rockin' his new @stellamccartney sunnies ✖️check out emilians #lookoftheday in our insta stories ✖️ #stellamccartneykids #kidswithstyle #yourockmyworld | *werbung/advertisement
  • Es ist wie es ist: Stress und wenig Schlaf als Working Mom sind unvermeidbar. Feine Fältchen bilden sich in meinem Gesicht. Auch, weil ich das Leben lebe. Umso wichtiger ist seither auch die tägliche Hautpflege: Neuerdings vertraue ich auf die NIVEA Q10plusC Energy Gute-Nacht-Pflege, hochkonzentriert mit Vitamin C. Mein Energy-Booster! #NIVEA #PureVitaminC #Q10PlusC || *Werbung
  • it's not always necessarily to travel somewhere to escape the hassle, you can enjoy speed vacay in your own city too ✖️today at fabulous @ritzcarlton vienna spa ✖️ #TheRitzCarlton #dayspa #beautytreatment #facial | *werbung
  • Le Jardin Majorelle 🌵 A magical garden in #marrakech of Yves Saint Laurent & Pierre Berge ✖️ #majorellegarden #magicplace #collectmomentsnotthings
  • I may not always be there with you, but I will always be there for you | #friendshipgoals @soph_erl ✖️ thank you for capturing this moment @amanliketaffin ♥️ #friendslikefamily