Browsing Category:

Life & Style

Mit Milka auf Entdeckungsreise

16. Juni 2017

Vollzeitmama, Vollzeitvorbild, Vollzeitjob – wie viel Vollzeit eigentlich wirklich in die eigene Lebenszeit passt, daran erinnert mich der Standardtanz mit meinem Terminkalender. Doch manchmal gleicht der Balanceakt zwischen Workflow, Meetings und Mamaroutine mehr einem Eiertanz als allem anderen. Hier und da hätte ich auch mal gerne ein bisschen weniger Voll- und dafür etwas mehr Halbzeit. In solchen…

Continue Reading

Selected VIENNA – Lokalführer für vegan-freundliche Restaurants

12. Juni 2017

Die Idee zu einem vegetarisch und veganen Lokalführer kam Barbara Mayer und Sophie Kirchner bereits während eines Auslandsaufenthalts vor ein paar Jahren. Zurück in Wien, drei Jahre, viele Lokalbesuche und eine Crowdfunding-Kampagne später ist es nun geschafft:  Das erste Buch der beiden Freundinnen ist im Wundergarten Verlag erschienen. „Die Wiener Esskultur verändert sich rasant: Neben Würstelbuden und…

Continue Reading

Mediennutzung bei Kindern: Wann sind wir so spießig geworden?

15. Mai 2017

Alle tun es, doch keiner spricht darüber: Fernsehen. „Schaut mein Kind zu viel Fernsehen?“, „Bin ich zu streng, was die Mediennutzung meiner Kinder angeht?“ und „Kann Fernsehen die Welt meines Kindes negativ beeinflussen?“ – es war ein kontroverses Thema, das bei einem von dem Streaming-Dienst Netflix veranstaltetem Event durch den Raum kreiste. Neben den deutschen Familienbloggerinnen Leonie Lutz, Anna Luz de Léon und Henriette…

Continue Reading

LICHT FÜR MEHR KREATIVITÄT

14. April 2017

Der April tobt sich aus und spätestens seit dem letzten Regenguss macht sich bei mir das Fernweh bemerkbar. An tristen Großstadtagen wie diesen sehnt sich mein Sommerherz dann sehr schnell wieder nach Bali-Sonne. Das sonnige Inselflair versprüht Energie und leuchtende Lebensfreude. Die Sonne versorgt Körper und Geist kontinuierlich mit Lichtnahrung. Das wiederum entfacht die Kreativität. Doch auch…

Continue Reading

“FRIEND OF THE BRAND” FÜR MINI WIEN

25. Januar 2017

Zwischen dem Kleiderschrank und der Biedermeier-Kommode ist eine freie Fläche, die knapp einen Meter misst. Ich werfe den Blinker an, schlage ein, schiebe zurück und rangiere bis ich perfekt platziert bin. Zufrieden schalte ich den Motor aus, steige ab und lasse den kleinen roten Flitzer in seiner Parklücke zurück. Ich bin vier Jahre alt. Meine Mutter kann…

Continue Reading