Browsing Category:

Fashion

GOLDEN DUST

24. August 2016

In den letzten Wochen wurde ich immer wieder gefragt was man bei kühleren Temperaturen über und/oder unter dem Jumpsuit tragen kann. Hier endich eine Lösung aus dem eigenem Hause: Das handgefertigte Golden Dust Cropped Sweatshirt in Smash-Optik. PS. Lässt sich auch ganz casual mit High Waist Hosen und Röcken kombinieren. Photos by Tony Gigov

Continue Reading

HANDMADE TASSEL KAFTAN

16. August 2016

Neu in der mit Handkuss-Kollektion sind die handgefertigten „Sita“ Kaftan und Quasten aus 100% hauchzarter Baumwolle. Die sommerlichen Kleidungsstücke mit Musterdruck fallen locker über den Körper, haben tiefe Ärmelöffnungen und können als Off-Shoulder getragen werden. Wer den luftigen Kaftan mit einem Hut, auffallenden Schmuck und Wedges kombiniert, macht sein Outfit in wenigen Sekunden auch partytauglich. Wer gerne…

Continue Reading

JUMPSUIT – CHAVA RED NAPPA

10. August 2016

Wir haben ein Neuling unter den Jumpsuits: CHAVA RED NAPPA. Mein persönlicher Favorit. Im Gegensatz zum klassisch, eleganten Modell in schwarz sorgt das rote Jumpsuit-Kleid für einen auffallenden und gewagteren Auftritt. Das heißt aber nicht, dass ihr ihn nur abends bei einem Cocktail-Empfang tragen könnt. Im Büro könnt ihr ihn zb. lässig mit Bluse und Sandalen kombinieren,…

Continue Reading

KURIER: WELTREISENDE MIT GESCHÄFTSSINN

6. August 2016

Letzte Woche habe ich Sandra Baierl vom Kurier getroffen. Sie bat mich zu einem Interview. Also lud ich sie zu mir in mein Wohn-Atelier ein, erzähle ihr über mein buntes Treiben, zeigte ihr die neuen Designs und plauderte über das spannende Abenteuer, dass ich Emilian und meiner Auszeit zu verdanken habe. Heute geht es wieder einmal mit…

Continue Reading

OFF-SHOULDER – “LALITA” BLOUSE

27. Juli 2016

Meine Laune ist superkalifragilischischexpialigetisch. Oh hello! Woran das liegt? Ich zeige euch heute endlich meine von mir designte schulterfreie „Lalita“ Bluse. Das Besondere an dem Off-Shoulder-Oberteil ist, dass bereits der Stoff ein Kunstwerk für sich ist. Er wurde von Hand mit Holzdruckstöcken bedruckt. Ein erfahrener Meister tunkte in einem Hinterhaus zwischen Reisfeldern und Verbrennungsplatz die Holzstempel in…

Continue Reading