TRAVEL DIARY: ANTWERPEN #2

18. Oktober 2015

Weitere 24 Stunden in der Stadt mit dem drittgrößten Seehafen Europas (nach Rotterdam und Hamburg) sind in Windeseile vergangen. Gestern waren wir zehn Stunden auf den Beinen und das Fazit lautet: Antwerpen ist unsere Wohlfühlstadt.

Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss

Emilian und ich waren nicht so wild darauf, das Bett fluchtartig zu verlassen. Stattdessen haben wir ausgiebig gekuschelt und uns mit einem kleinem Frühstück (Macarons von Ladurée) eine Löwen-Dokumentation angesehen. Unsere Entdeckungsreise durch die Diamantenstadt hat somit erst etwas später begonnen. Wen interessiert´s, wir sind ja nicht auf der Flucht.

Beim Verlassen des Hotels sind wir keine 100 Meter weiter in einem winzigen Geschäft gelandet, haben Kaffee getrunken und jede Menge Kekse verschlungen. Emilian hat uns dieses Vergnügen beschert. Der Inhaber ist vor seinem Lokal auf einem alten Klappstuhl herumgesprungen. Ich war der festen Überzeugung, dass er dieses Möbelstück in hunderte Einzelteile zerlegt, wurde aber eines Besseren belehrt: „Der Stuhl ist repariert“ jubelte der Mann und machte eine Sitzprobe. Emilian war in Ektase und machte es ihm nach. Und schon wurden wir hereingebeten und erhielten neben Trank und Speis obendrauf noch Insidertipps für unseren Aufenthalt in Rotterdam. Was ich eigentlich sagen möchte: Die Freundlichkeit und Leichtigkeit der Menschen in Antwerpen ist unglaublich ansteckend und inspirierend.

Wir gingen schließlich weiter – ich mit einer Koffein-Überdosis, Emilian mit einem Zuckerschock – zum Marnixplaats und Museum für schöne Künste. Unser nächstes Ziel war der Hauptbahnhof, den wir aber erst nach einem Spontanbesuch am Theaterplein besichtigt haben. Direkt neben dem Rubenshaus findet nämlich jeden Samstag der exotische Wochenmarkt statt, der u.a. Blumen, Obst und Gemüse, frische Pasta, Käse, Oliven, Fische und Salami vom belgischen Schwein zu bieten hat. Es ist aber auch ein Ort – so erweckt es den Eindruck – an dem man sich Samstags mit Familie und Freunden trifft. Gemeinsam trinkt man Champagner und schlürft Austern. Cava und Garnaalkroketten, wenn es etwas günstiger sein soll. In Antwerpen nimmt man sich eben gern Zeit für die angenehmen Dinge des Lebens.

Antwerp-Centraal ist definitiv ein Must-See. Bereits von der Ferne ein beeindruckender Komplex, doch im Inneren des Gebäudes hat es mir die Sprache verschlagen. Wer an diesem Bahnhof ankommt, hat die Stadt zu Füßen liegen. Wer abreist, betritt die neobarocke Treppenanlage aus Marmor und gelangt in die von einer 46 Meter hohen Glasdach überspannten Gleishalle. Auf der einen Seite des architektonischen Meisterwerks geht es in den Zoo und dessen ferne Tierwelten, auf der anderen ins „Jerusalem des Nordens“, wie das Diamantenviertel auch heißt. Emilian durfte sich also über Löwen, Eulen und Affen freuen, ich über Bling-Bling und noch mehr Bling-Bling.

Mein kleiner Reisebegleiter und ich haben nach einem ungesunden Abendessen an der Pommesbude und Waffelstation noch Cocktails at Nine ausfindig gemacht. Die Bar ist ein Wenig fancy, dennoch von einer entspannten Atmosphäre umgeben. Die Kellner unglaublich freundlich, aufgeschlossen und bemüht. Doch worauf kommt es an? Der Mojito war auf dem Punkt.

Follow @MITHANDKUSS on Instagram

Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss  Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Processed with VSCOcam with s2 preset Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss  Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss  Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit HandkussAntwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss  Antwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit HandkussAntwerp_Belgium_Blog_Blogger_Fashion_Lifestyle_Austria_Mit Handkuss

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Kerstin 18. Oktober 2015 at 9:33

    Oh das hört sich einfach super an! Und die Bilder sind auch echt toll geworden. Nach Antwerpen muss ich also auch mal :P

    Love, kerstin
    http://www.missgetaway.com

    • Reply Lena 19. Oktober 2015 at 23:12

      Antwerpen solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen :)

  • Reply Ursula 18. Oktober 2015 at 11:47

    Ich bin zwar gerade erst von einer Reise zurück gekommen, aber bei Deinen Bildern und Erzählungen möchte ich jetzt sofort nach Antwerpen fahren!
    Viel Spaß noch!

    • Reply Lena 19. Oktober 2015 at 23:13

      Schön, dass dich meine Erzählungen und Bilder inspirieren. Gib bescheid, wenn du dort warst :)

  • Reply Martina 18. Oktober 2015 at 11:56

    Antwerpen ist einfach soo schön! Tolle Bilder übrigens! Ich war erst im Mai dort und immer wieder ist Antwerpen eine Reise wert – http://www.lifestylefabrik.at/reisebericht-antwerpen/
    GLG und noch einen schönen, sicheren Roadtrip, Martina :-)

    • Reply Lena 19. Oktober 2015 at 23:29

      Danke Martina :)

  • Reply TRAVEL DIARY: GENT | Mit Handkuss 20. Oktober 2015 at 9:42

    […] haben Antwerpen verlassen. Wehmütig habe ich die Stadt hinter mir gelassen um ein neues Abendteuer begrüßen zu dürfen. Mit meinem kleinen Weltenbummler habe ich mich ins […]

  • Leave a Reply

    @MITHANDKUSS

    Your daily update on Instagram
    • this boy is my everything ♥️ rockin' his new @stellamccartney sunnies ✖️check out emilians #lookoftheday in our insta stories ✖️ #stellamccartneykids #kidswithstyle #yourockmyworld | *werbung/advertisement
    • Es ist wie es ist: Stress und wenig Schlaf als Working Mom sind unvermeidbar. Feine Fältchen bilden sich in meinem Gesicht. Auch, weil ich das Leben lebe. Umso wichtiger ist seither auch die tägliche Hautpflege: Neuerdings vertraue ich auf die NIVEA Q10plusC Energy Gute-Nacht-Pflege, hochkonzentriert mit Vitamin C. Mein Energy-Booster! #NIVEA #PureVitaminC #Q10PlusC || *Werbung
    • it's not always necessarily to travel somewhere to escape the hassle, you can enjoy speed vacay in your own city too ✖️today at fabulous @ritzcarlton vienna spa ✖️ #TheRitzCarlton #dayspa #beautytreatment #facial | *werbung
    • Le Jardin Majorelle 🌵 A magical garden in #marrakech of Yves Saint Laurent & Pierre Berge ✖️ #majorellegarden #magicplace #collectmomentsnotthings
    • I may not always be there with you, but I will always be there for you | #friendshipgoals @soph_erl ✖️ thank you for capturing this moment @amanliketaffin ♥️ #friendslikefamily